Eifeler Walnuss Plätzchen Rezept

Zutaten

250g Butter
150g Zucker
200g Mehl
75g Speisestärke (Weizenstärke)
1 Ei
1 Prise Salz
1 Mark einer Vanilleschote

Anleitung

Für das Eifeler Walnuss Plätzchen Rezept, stellen Sie aus den Zutaten einen Mürbeteig her und legen diesen anschließend circa 1 Stunde kalt. Während dessen den Ofen auf 170 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Nun den Teig dünn ausrollen und kleine runde Plätzchen ausstechen. Diese runden Plätzchen je nach Dicke ca. 10 – 12 min goldgelb backen und anschließend nach dem Backen auskühlen lassen.

Die Hälfte der Eifeler Walnuss Plätzchen nun mit Pflaumenmus bestreichen und jeweils zwei Plätzchen zusammen setzen. Anschließend die Plätzchen mit Zuckerglasur bestreichen und je eine, am besten zuvor kandierte Walnusshälfte darauf setzen.